Strona używa plików cookies, aby ułatwić Państwu korzystanie z naszego serwisu. Korzystając z naszej strony zgadzają się Państwo na ich użycie. Więcej informacji w sekcji poświęconej ochronie danych osobowych.

OK

Industriekauffrau/-mann (Ausbildungsbeginn 2018)

Hauptaufgaben

Während der Ausbildung sind Sie in nahezu allen kaufmännischen Bereichen unseres Unternehmens tätig und durchlaufen die verschiedensten Abteilungen. Ihr mögliches Aufgabenfeld liegt zum Beispiel im Finanzbereich, in dem Sie unter anderem Geschäftsvorfälle buchen oder die Kostenkontrolle durchführen. Auch im Vertrieb, bei dem Angebote erarbeitet und Kunden beraten werden, kommen Sie zum Einsatz. In der Produktion steuern Sie beispielsweise Prozess- und Produktionsabläufe und im Human Resources werden Sie in den Bereichen Personalbeschaffung und Personalabrechnung tätig. Durch das umfassende Aufgabengebiet ist diese Ausbildung sehr abwechslungsreich und vielfältig.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Profil

Für diese Ausbildung benötigen Sie einen guten Realschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss, gerne mit wirtschaftlicher Richtung. Interesse an Büro- und Verwaltungsaufgaben, sowie gute Leistungen in Mathematik, Deutsch und Betriebswirtschaft sind eine gute Basis für den Start in diesem Ausbildungsberuf. Weitere Pluspunkte haben Sie, wenn Sie flexibel und kommunikativ sind und gerne im Team arbeiten.

Bewerbung

Wir bieten Ihnen die Perspektiven eines erfolgreichen Unternehmens und ein äußerst vielfältiges Aufgabengebiet. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.

Kontakt

Geberit Verwaltungs GmbH
Catrin Reiser
Leiterin Ausbildung und Hochschulmarketing

88630 Pfullendorf
+49 7552 934 222

Bewerben Sie sich hier online.

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten.

Die Fertigungskapazitäten umfassen 35 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12.000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielt Geberit einen Nettoumsatz von CHF 2,6 Milliarden.